Bruchstücke

Wörter und Satzfetzen hämmern auf mich ein, als wären sie Typen einer mechanischen Schreibmaschine und ich ein Blatt Papier. „Nada dice, Nada dice“; der Verteidigungsminister. „tanta sangre“, Efra; „con maltrito“ Lacan. Bruchstücke. Nicht alle aus dem Film. Auch ein paar der paar spanischen Wörter, die ich immer wieder im Alltag höre und sicher identifizieren kann, sind dabei. Ich kann mich aus diesem Strom der Gedanken nicht ausklinken. Und ärgere mich, dass ich seine Energie nicht besser nutzen kann.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.